10 Wege, wie Apfelessig Dein Leben verbessert

1426868992 apfelessig collage high
Photo von Marion
31.03.2015

Apfelessig sollte in Deinem Haushalt nicht fehlen. Warum? Weil er gegen so ziemlich alles hilft.

Ein Alleskönner

Apfelessig ist ein echtes Allround-Talent. Du kannst ihn nicht nur in der Küche einsetzen, sondern er hilft Dir auch im Haushalt. Auch für unseren Körper ist Apfelessig ein wahres Wundermittel, egal, ob von innen oder außen.

Interessant: Die gesunde Wirkung des aus Apfelwein gewonnenen Essigs wurde schon oft bestätigt, was genau ihn aber so gesund macht, darüber rätselt die Wissenschaft noch.

1. Reinigt Deinen Fußboden

Apfelessig mit Zitone

Reinige zum Beispiel Deine Fliesen mit einer Mischung aus Deinem üblichen Reiniger und etwas Apfelessig. Sie werden strahlen!

2. Kühlt Sonnebrand

sonnebrand rücken Foto: “Sunburn” von Kelly Sue DeConnick, CC BY-SA 2.0

Der fermentierte Apfelwein und seine organischen Säuren helfen Deiner von der Sonne verbrannten Haut, sich zu regenerieren. Nutze Bio-Apfelessig und trage ihn mit einem Wattepad oder als feuchten Umschlag auf die betroffenen Stellen auf (1-2 EL Essig auf 1 Liter Wasser).

3. Lässt Deine Haare glänzen

blonde haare Foto: “Blonde hair” von Barcelona · Three Looks, CC BY 2.0

Die richtige Wäsche für schönes Haar will gelernt sein. Löse einen Esslöffel Apfelessig in einem Glas Wasser auf und gib die Mischung über Dein Haar. Spüle nach kurzer Einwirkzeit aus und freue Dich über glänzendes und geschmeidiges Haar.

4. Reinigt Deine Haut

gesicht nahaufnahme Foto: “I C U” von Walt Stoneburner, CC BY 2.0

Nutze Apfelessig als Gesichtswasser und tupfe Dein Gesicht mit einem in Apfelessig getränktem Wattepad ab. Das sorgt für reine Haut. Spare dabei die Augenpartie aus.

5. Gegen trockene Kopfhaut

kopfhaut kratzen

Du hast trockene, schuppige Kopfhaut, die ständig juckt? Dann mixe Dir eine Spülung aus 0,25 l Apfelessig und einer Tasse frischen Brennnesselblättern. Du erhitzt den Apfelessig, er darf aber nicht kochen. Dann gibst Du das Ganze über die Blätter und lässt es 15 Minuten ziehen. Gieße den abgekühlten, lauwarmen Sud auf Kopfhaut und Haare und massiere ihn leicht ein. Ausspülen musst Du ihn nicht.

6. Aktiviert die Verdauung

bauch verdauung Foto: “Renovation starts here” von Daniela Vladimirova, CC BY 2.0

Apfelessig regt die Bildung von Verdauungssäften an. Mariniere doch zum Beispiel Dein Fleisch oder Gemüse in einer Apfelessig-Öl-Kräuter-Marinade. Das macht das Gericht zarter und bekömmlicher.

7. Lindert Halsschmerzen

halsschmerzen mädchen Foto: “マフモコスナップ MUFFMOCO SNAPSHOT” von Norio NAKAYAMA, CC BY-SA 2.0

Bei Halsschmerzen vermische 1/4 Tasse Apfelessig mit 1/4 Tasse Honig und trinke alle 3 bis 4 Stunden einen Teelöffel davon. Das wirkt schleimlösend, antibakteriell und entzündungshemmend.

8. Senkt den Blutzuckerspiegel

apfelessig und brot Foto: “Signature ‘Emilia’ blend from George Paul Vinegars” von U.S. Department of Agriculture, CC BY 2.0

Wenn eine Mahlzeit Apfelessig enthält, sorgt sie nicht nur für eine bessere Sättigung, sondern lässt auch den Blutzucker- und Insulinspiegel weniger ansteigen als vergleichbares Essen ohne Apfelessig.

9. Heilt Fußpilz

fuesse in der badewanne Foto: “Toes” von Basheer Tome, CC BY 2.0

Bade Deine Füße in einem Apfelessig-Fußbad, das vermindert den Juckreiz und wirkt keimtötend.

10. Wehrt Mücken ab

muecke auf der haut Foto: “Mosquito bite” von James Jordan, CC BY-ND 2.0

Mische eine Flasche Apfelessig mit einem Esslöffel Honig und stelle sie dort hin, wo Du Dich aufhältst. Das sollte die Mücken fern halten. Weitere Tipps gegen Mücken gibts in unserem Artikel “Was ist der perfekte Mückenschutz?”.

Das interessiert Dich auch

Beliebteste Artikel

Verwandte Artikel