Das sagt die Geschichte Eures Kennenlernens über Eure Beziehung aus!

1464861864 kuss paar high
Foto: “untitled” von Ariadna Bruna, CC BY 2.0
von Sarah
08.06.2016

Ihr habt Euch im Club kennengelernt oder hattet einen Urlaubsflirt, den Ihr mit nach Hause genommen habt? Entscheidend ist nicht wo und wie Ihr Euch kennengelernt habt, sondern wie Ihr darüber erzählt.

Das “wie” ist entscheidend!

Wenn Ihr gefragt werdet, wie Ihr Euch damals kennengelernt habt, erzählt Ihr dann gemeinsam über Eure erste Begegnung? Erzählst Du mehr, oder er? Wichtig ist auch, ob Ihr die Geschichte mit sehr vielen Details ausschmückt oder nur sachlich wiedergebt. Der Psychologie-Professor John Gottman beschäftigt sich schon lange mit Ehestabilität und Beziehungsanalyse und zieht aus der Art der Erzählung verschiedene Schlüsse.

enter image description here Foto: “Promenade in the Rain” von Sean McGrath, CC BY 2.0

Wir, er oder sie?

In seinen Studien, kommt Gottman zu dem Schluss, dass Paare, die in einer langen und glücklichen Beziehung sind, eher in der Wir-Form über Ihre erste Begegnung erzählen. Sie sprechen gemeinsam und mit vielen liebevollen Details darüber. Oft ergänzen sie sogar die Worte des anderen. Im Gegensatz dazu reden Paare, die sich später trennen, sehr allgemein und sachlich über ihr Kennenlernen. Meist erzählt entweder er oder sie und oft wird die Geschichte in der Ich-Form wiedergegeben. Der Partner wird nur als er oder sie bezeichnet.

Das interessiert Dich auch

Quellen

Miss (6.2016), Welt (6.2016)

Beliebteste Artikel

Verwandte Artikel