Dieses geheimnisvolle Apartment wurde nach 70 Jahren zum ersten Mal geöffnet!

1465226637 68850800 f25b294490 z high
Foto: “knob” von Tory, CC BY 2.0
von Sabine
07.06.2016

Als hätte die Zeit einfach stillgestanden ...

Was war passiert?

Kurz vor dem Ausbruch des 2. Weltkrieges verließ die damals 21-jährige Madame de Florian ihre Pariser Wohnung, schloss die Tür ab und floh nach Südfrankreich. Die Miete für die Wohnung zahlte sie allerdings weiterhin über die Jahre – wieso sie das tat oder warum sie nach Kriegsende niemals in die französische Hauptstadt zurückkehrte, das weiß heute keiner mehr.

70 Jahre später, als Madame de Florians Erben nach ihrem Tod im Jahre 2010 von jenem Apartment erfuhren, wurde dessen Türe erstmals wieder geöffnet. Nicht nur, dass man sich beim Betreten wie in einem verstaubten Museum vorkommen musste, man fand auch ein Bild von dem bekannten Maler Giovanni Boldini, das später für rund 2 Millionen Euro versteigert wurde!

Aber seht selbst …

Room Foto: Imgur

Unter dicken Staubschichten verbargen sich in Madame de Florians Wohnung wahre Schätze in Form von kunstvoll gefertigten Möbeln …

Schminktisch Foto: Imgur

… Kleinoden und Antiquitäten der 1930er Jahre, …

Detail Foto: Imgur

… bis hin zu verschollen geglaubten Gemälden und weiteren Kunstwerken von unschätzbarem Wert!

Room2 Foto: Imgur

Dieses Porträt des italienisch-französischen Malers Giovanni Boldini wurde beispielsweise für einen Millionenbetrag versteigert!

Painting Foto: The Athenaeum

Das interessiert Dich auch

Quellen

Telegraph Online (6.2016)

Beliebteste Artikel

Verwandte Artikel