Kennst Du diese 17 lustigen Ortsnamen in Deutschland?

1454340074 busendorf16x9 high
von Isabel
03.06.2016

Busendorf, Krätze, Tuntenhausen – ein bisschen verwundert, beschämt oder auch belustigt sind Ortsunkundige ja schon, wenn sie diese Ortsschilder mitten in Deutschland vorfinden. Besonders die Bayern haben sich für einige derbe Ortsnamen entschieden!

1. Geildorf

Genauer gesagt heißt der 12.000-Seelen-Ort in Baden-Würtemberg “Gaildorf”. Naja, kein Wunder, dass man dann auf das Wort “geil” kommt …

2. Tuntenhausen

Der merkwürdige Ortsname geht auf einen Siedler mit dem Namen Tunti oder Tunto zurück. Tuntenhausen ist eine Gemeinde des Landkreises Rosenheim in Bayern.

3. Deppendorf

So heißt tatsächlich ein Ortsteil von Bielefeld in Nordrhein-Westfalen.

4. Motzen

Du regst Dich gern über die Ungerechtigkeiten des Lebens auf? Vielleicht solltest Du nach Motzen, einem Ortsteil von Mittenwalde in Brandenburg, ziehen.

5. Krätze

Ob die Einwohner des Ortsteils von Uetze-Altmerdingsen in Niedersachsen auch wirklich alle gesund sind?

6. Hölle

“Ich komme aus der Hölle.” Mit diesem Satz haben die Bewohner des Ortsteils von Naila in Bayern sicherlich den ein oder anderen schon zum Schmunzeln gebracht.

7. Altenheim

Laut des Ortsteilnamens von Neuried in Bayern gibt’s wohl keine Leute mehr unter 60 Jahren dort.

8. Pissen

Was haben sich die Roddener in Sachsen-Anhalt dabei gedacht, einem Ortsteil diesen Namen zu geben? Vielleicht so etwas wie: “Aufs Klo müssen wir ja alle mal!”

9. Pimmelwitz

Der Lieblings-Pimmelwitz der Einwohner des Ortsteils von Treben in Thüringen ist sehr kurz.

frau Foto: “Beata Laughs” von David Long, CC BY 2.0

10. Süchteln

Wo kann man seine Süchte nach Alkohol, Nikotin oder neuen Schuhen am besten ausleben? Ganz klar: im Stadtteil von Viersen in Nordrhein-Westfalen!

11. Pech

Die Bewohner des Ortsteils von Wachtberg in Nordrhein-Westfalen sind wohl echte Pechvögel.

12. Ficker

Bei den Bayern geht es gern mal unter die Gürtellinie. Ficker ist übrigens ein Ortsteil von Unterneukirchen.

13. Kotzendorf

ortskapelle Foto: “Ortskapelle Kotzendorf” von Ailura, CC BY-SA 3.0 AT

Ist es wirklich so zum Kotzen im bayrischen Dorf des Landkreises Bamberg in Oberfranken, dass dieser Name gewählt wurde? Wir hoffen doch nicht!

14. Ludersheim

Nein, hier geht es nicht um die Heimat durchtriebener Frauen. Der Name des Ortsteils der Stadt Altdorf bei Nürnberg in Mittelfranken hängt wohl mit dem Personennamen Ludolf zusammen.

15. Pups

Wenn Du mal einen fahren lassen möchtest, dann weißt Du ab jetzt, wo Du es öffentlich tun kannst. Spaß beiseite: Wir wissen nicht genau, wer zur Hölle auf die Idee kam, der Einöde in der Gemeinde Feldkirchen-Westerham in Oberbayern diesen Namen zu geben.

16. Busendorf

busendorf Foto: “Busendorf Ortsschild” von R G K, CC BY-ND 2.0

Bevor sich jetzt alle Männer auf den Weg in das Dorf Markt Rattelsdorf in Oberfranken zu machen, weil sie dort Frauen mit ordentlich Holz vor der Hütte erwarten: Ursprünglich wurde der Dorfname von dem Personennamen Buoso abgeleitet.

17. Schreck

Ach Du Schreck, wo sind wir denn hier gelandet? In einem Ortsteil von Siegburg in Nordrhein-Westfalen.

Das könnte Dich auch interessieren

Quellen

BILD Online (3.2011), BILD Online (9.2010), Google Maps (1.2016), wikipedia (1.2016)

Beliebteste Artikel

Verwandte Artikel