Mit diesen 7 Hacks bekommst Du in wenigen Minuten einen Sommerbody

1465387731 frau bikini kurven high
Foto: “Bikini Season” von Philipp, CC BY 2.0
Photo von Marion
08.06.2016

Es ist viel zu heiß, um sich irgendwie anzustrengen. Lass Deinen Körper darum einfach so wie er ist.

1. Nagellack übermalen

Dein Nagellack ist schon ziemlich abgeblättert? Male einfach noch mal mit derselben Farbe drüber, statt die Reste erst zu entfernen und dann noch mal alles neu aufzutragen.

2. Fettigen Ansatz kaschieren

Trage etwas Trockenshampoo auf Deinen Haaransatz auf und lasse es einige Minuten einwirken. Bürste dann das überschüssige Shampoo aus. Schon fertig! Wenn Dir das zu lange dauert, kannst Du auch einfach ein Kopftuch oder einen Hut tragen.

Ein von @lucia_banarova gepostetes Foto am

3. Rasieren ausfallen lassen

Wenn Du heute nicht direkt neben Deinem Schwarm im Schwimmbad liegst, kannst Du das Rasieren getrost auch mal einen Tag ausfallen lassen. Denn niemand schaut so genau und nah auf unsere Beine wie wir selbst. Ein paar Stoppeln fallen darum niemandem auf. Übrigens verzichten immer mehr Frauen ganz darauf, sich die Körperhaare zu rasieren.

4. Akzeptiere die Speckröllchen

Hast Du die Speckröllchen bis jetzt nicht abtrainiert, ist es sowieso zu spät. Da Du nichts mehr dagegen machen kannst, lohnt es sich auch nicht, sich darüber zu ärgern. Kauf Dir lieber eine Pommes mit Mayo und freu Dich, dass die Sonne scheint.

5. Sonnenschutz nicht vergessen

Jeder von uns wäre gern knackig braun. Aber dafür einen schmerzhaften Sonnenbrand und langfristig Falten und Hautkrebs zu riskieren, ist es einfach nicht wert. Besorg Dir deshalb für den Sommer eine Tagescreme mit UV-Filter und vergiss die Sonnencreme nicht, wenn Du länger draußen bist.

Sonnenbrand Foto: chriswrong via Imgur

6. Augenringe verdecken

Niemand kleistert sich im Sommer gerne mit Make-up zu. Musst Du auch nicht, denn im Sommer kannst Du das beste Tool gegen müde Augen tragen: Deine Sonnenbrille. So erkennt niemand Deine Augenringe und Du siehst auch noch unheimlich cool aus.

Sonnenbrille Foto: Pixabay, CC0

7. Schweißflecken vermeiden

Im Sommer schwitzen wir immer irgendwo: unter den Brüsten, an den Achseln oder am Rücken. Richtig vermeiden kann man das Schwitzen nicht, schließlich kühlt sich unser Körper damit. Auf weiter Kleidung aus natürlichen Stoffen sieht man allerdings nicht so schnell Schweißflecken.

Schwitzen Foto: Giphy

Das interessiert Dich auch

Beliebteste Artikel

Verwandte Artikel