Mit diesen 8 Tricks wirst Du noch diese Woche ein ordentlicherer Mensch!

1463992845 unaufgeraeumtes zimmer hell high
Photo von Marion
23.05.2016

Die Wohnung grundlegend zu säubern ist ziemlich aufwendig. Mit diesen einfachen Tricks sieht aber alles gleich viel sauberer aus.

1. Spüle das Geschirr und räume alles in die Schränke.

Geschirr Foto: Giphy

2. Mach Dir eine Schwammhalterung aus einem Dokumenten-Clip

Nach dem Spülen wirfst Du Deinen Schwamm weg und ersetzt ihn durch einen neuen. Spülschwämme sind nämlich echte Brutstätten für Bakterien. Benutz einen Dokumenten-Clip als Schwammhalter. So kann der Schwamm nach jedem Gebrauch gut trocknen und es werden sich weniger Bakterien ansiedeln.

3. Dampfreinigung für die Mikrowelle

Jetzt ist die Mikrowelle dran. Stelle eine Schüssel mit Zitronensaft und Wasser in das Gerät und erhitze sie. Durch den Dampf lösen sich die eingetrockneten Reste und Du kannst danach alles einfach mit dem Schwamm wegwischen. Der Trick funktioniert übrigens auch im Backofen.

4. Kaffeemaschine mit Essig entkalken

Kaffeemaschine und Wasserkocher reinigst Du mit Essigwasser. Wie das genau funktioniert und wie Dir Essig in der Küche sonst noch hilft, erfährst Du in unserem Artikel.

5. Polsterreinigung mit Natron

Reibe Natron auf Deine Polstermöbel, lasse es 30 Minuten einwirken und sauge es dann ab. So verschwinden muffige Gerüche. Funktioniert übrigens auch für Deinen Teppich.

6. Stapele alle Dokumente

Wenn Dokumente und Zeitschriften auf einem Stapel liegen, sieht Dein Schreibtisch gleich viel ordentlicher aus.

7. Mach Dein Bett

Durch diese simple Veränderung wirkt Dein Schlafzimmer gleich viel aufgeräumter und ruhiger.

Mann macht Bett Foto: Giphy

8. Bringe den Müll und das Leergut weg

Wenn nichts mehr herumfliegt, sieht es gleich viel ordentlicher aus und Du hast wieder mehr Stauraum.

Das interessiert Dich auch

Beliebteste Artikel

Verwandte Artikel