4 Möglichkeiten, Dein Frühstück noch besser zu machen!

1428572108 pancakes erdbeeren high
140603 victoria googleplus 600x600 von Victoria
14.04.2015

Besonders am Wochenende lieben wir ein ausgiebiges Frühstück mit den unterschiedlichsten Leckereien. Damit es nicht langweilig wird, haben wir einige köstliche Ideen für ein noch besseres und gesünderes Frühstück für Dich.

1. Bring Avocado ins Spiel.

avocado ei frühstück Foto: “Poached Eggs with Middle Eastern Chickpea Bake - Mitte AUD15” von Alpha, CC BY-SA 2.0

Avocado kann man eigentlich immer essen, so lecker ist sie. In Kombination mit Ei und Brot wird Dein Frühstück noch besser. Avocado hat zwar viele Kalorien, die ungesättigten Fette sättigen Dich jedoch lange.

Wenn Du nicht genug von Eierspeisen bekommen kannst, schau Dir unsere leckeren Ideen an, wie Du Eier zubereiten kannst.

2. Eine Prise Zimt dazu

Wer am Morgen zu den “Süßen” gehört und Zimt mag, kann beides gut kombinieren. Denn Ceylon-Zimt fördert die Verdauung und beeinflusst den Blutzuckerspiegel positiv. Gib zum Beispiel etwas Zimt auf Dein Obst oder in Dein Müsli.

3. Pancakes mit Kokosnussöl

Kokosnussöl besitzt die mittellangen Fettsäuren, die leicht verdaulich sind und sich nicht so gut in unseren Fettdepots einlagern. Das macht das Öl zu einer perfekten Zutat für Dein gesundes Frühstück.

Für diese leckeren Erdbeer-Pancakes nimmst Du ein gewöhnliches Pancake-Rezept und fügst dem Teig noch zwei Esslöffel Kokosöl hinzu. Die beschichtete Pfanne brauchst Du somit nicht mehr einölen. Schneide die Erdbeeren in dünne Streifen und lege, nachdem Du einen Klecks Teig in die Pfanne gegeben hast, ein Stück Erdbeere darauf. Brate den Pancake von beiden Seiten goldig und serviere ihn mit frischem Obst.

Du bist auf den Geschmack gekommen? Wir haben weitere Gründe für Dich, warum Du Kokosnussöl verwenden solltest.

4. Ein Smoothie am Morgen …

grüner smoothie Foto: “Grüner Smoothie” von Superfoods

… vertreibt Kummer und Sorgen. Klar, bei dieser Farbenpracht, die uns da aus dem Glas anlacht! Grüne Smoothies sind bereits in aller Munde und auch wir meinen: Das grüne Glück bringt Abwechslung am Morgen und reichlich Energie für den Tag. Für einen grünen Mango-Smoothie brauchst Du:

  • 150 ml Wasser
  • Eine halbe Avocado
  • Eine Handvoll gefrorene Mangostücke
  • Eine Handvoll Spinat
  • Optional: eine Banane für die Süße

Gib alles in den Mixer, fertig. Wenn Du noch einen zusätzlichen Gesundheitskick möchtest, schau Dir den aktuellen Trend der Gesundheitsszene an: die sogenannten Superfoods. Diese gibt es fertig in Pulverform zu kaufen und machen Smoothies noch reichhaltiger und länger sättigend.

Das könnte Dich auch interessieren

Beliebteste Artikel

Verwandte Artikel

Das solltest Du über Vitamine wissen
3
Lebensmittel ohne Kohlenhydrate - Welche gibt es?
  • fleisch & fisch
  • milchprodukte
  • gemüse
  • kohlenhydrate
  • lebensmittel
Gibt es Rezepte ohne Kohlenhydrate?
11
  • obst
  • fleisch & fisch
  • gemüse
  • milchprodukte
  • kohlenhydrate
  • rezepte
Saisonkalender Gemüse Januar
  • obst
  • gemüse
  • saisonkalender
Saisonkalender Gemüse Februar
  • obst
  • gemüse
  • saisonkalender