Sind Fruchtzucker und Honig gesünder als normaler Zucker?

1416299634 fruchtzucker flickr neil conway high
Photo von Luisa
19.11.2014

Bei einer Diät ist es meist sinnvoll, die Zuckerzufuhr zu regulieren. Viele ersetzen den normalen Zucker dann durch Obst oder Honig. Aber auch Fruchtzucker hat so seine Tücken!

Fruchtzucker als Kalorienbombe

Frisches Obst enthält mehr Vitamine als Süßigkeiten und ist natürlich auch gesünder. Doch Vorsicht: Auch der Fruchtzucker in Obst kann dick machen, wenn Du zu viel davon isst. Zudem hat Fruchtzucker keine sättigende Wirkung. Vor allem Trauben und Bananen sind wahre Kalorienbomben und enthalten viel Fruchtzucker. Egal, ob er aus der Fabrik oder aus der Frucht kommt. Zucker bleibt Zucker. Daher sollte auch Obst nur in Maßen gegessen werden, aber bitte verzichte nicht gänzlich auf Obst. Es ist immer noch gesünder als Schokolade.

Gut für Diabetiker

Wer viel Obst und Gemüse am Tag essen möchte, sollte mehr Gemüse- und weniger Obstportionen essen. Einen Vorteil hat Fruchtzucker jedoch dem normalen Zucker gegenüber, da er nur langsam den Insulinspiegel ansteigen lässt, ist er gut für Diabetiker geeignet. Auch solltest Du bei Deinem Einkauf einen genauen Blick in die Zutatenlisten der Produkte werfen. Oftmals ist Zucker versteckt gekennzeichnet, denn er hat viele Namen wie beispielsweise Glukose, Fructose, Fruchtzucker, Laktose, Traubenzucker.

Honig ist keine Alternative

Je weiter vorn einer der Begriffe in der Zutatenliste steht, desto mehr Zucker ist enthalten. Auch ist Honig nicht allzu gesund. Er enthält 80 % Zucker. Er ist zwar ein natürliches Süßungsmittel mit Vitaminen, jedoch sind Honig und auch Sirup nicht wesentlich gesünder als Zucker und können auch Karies fördern. Es ist eher eine Geschmackssache, ob mit Zucker oder Honig gesüßt wird. Auch sind die im Honig enthaltenen Vitamine und Mineralstoffe in so kleinen Mengen vorhanden, dass sie eigentlich nicht der Rede wert sind.

Und jetzt kommst Du

Welche Süßungsmittel bevorzugst Du und vor allem warum? Sag’s der barcoommunity in den Kommentaren.

Auch interessant für Dich

Quellen

Focus (10.2012) Zeit Online (1.2009) familie.de (4.2013) Wellfit (11.2010) Yahoo Lifestyle (1.2013) GoFemini.de (4.2013) Men’s Health (2.2012) Paderborner Adipositas Prävention und Intervention (4.2013) Tagesspiegel (8.2007) Die Welt (3.2009) Bild: “Untitled” von Neil Conway, CC BY 2.0

Beliebteste Artikel

Verwandte Artikel