8 Situationen, in denen Dir Honig hilft

1427721298 situationen in denen honig hilft high
Foto: freeimages © atroszko, “my lip makeup ignore the hair” von Maria Morri, CC BY-SA 2.0, “Day 59, Project 365 - 12.18.09” von William Brawley, CC BY 2.0
Photo von Luisa
06.04.2015

Honig ist ein echtes Allroundtalent, egal welches Wehwehchen Du hast, er kann Dir helfen. Wir nennen Dir 8 Situationen, in denen Honig die beste Wahl ist.

1. Gute Wundheilung

Winnieh Puh umarmt Honig Quelle: Giphy

Honig wirkt antibakteriell, entzündungshemmend und macht auch Viren den Garaus. Damit ist er eine perfekte Allzweckwaffe bei Entzündungen und kleineren Wunden. Der Honig schließt die Wunde luftdicht ab und entzieht den Bakterien lebenswichtiges Wasser. Damit werden sie abgetötet und die Wunde heilt.

2. Hilft bei Herpes

Honig auf die Herpesbläschen Quelle: Giphy

Durch seine wundheilenden Eigenschaften ist Honig auch ideal geeignet, wenn es um Herpes geht. Trage ihn auf die Herpesbläschen auf und lasse ihn einwirken. Symptome wie Jucken und Co. werden gelindert und der Herpes verschwindet schnell. Es gibt noch weitere effektive Hausmittel gegen Herpes.

3. Sehr gut gegen Mitesser und Co.

Honig ist die Rettung Quelle: Giphy

Du kannst Dir die antibakterielle Wirkung von Honig auch bei unreiner Gesichtshaut zu Nutze machen. Denn er hat eine reinigende Wirkung und Du kannst damit kleinere Pickelchen und Mitesser im Nu verschwinden lassen. Entweder Du tupfst den reinen Honig mit einem Wattestäbchen auf die betroffene Stelle und lässt ihn einwirken oder Du machst gleich eine ganze Gesichtsmaske.

Für die Maske benötigst Du einen Esslöffel Honig und einen halben Teelöffel Zimt, alles miteinander vermischen und auf das Gesicht auftragen. Neben Honig gibt es noch andere Hausmittel gegen lästige Mitesser.

4. Soforthilfe bei Erkältung

Honig gegen Halsschmerzen Quelle: Giphy

Honig kann Dir bei einer Erkältung und vor allem bei Halsschmerzen Linderung verschaffen. Du kannst einen Teelöffel Honig einfach pur essen oder Du süßt Deinen Tee mit Honig. Tipp: Abends kurz vor dem Schlafen schmeckt eine heiße Milch mit Honig besonders gut und fördert das Einschlafen.

In unserem Artikel “Sofort-Maßnahmen bei Erkältungen” verraten wir, was Dir noch hilft.

5. Honig als Haarspray

Honig als Haarspray Quelle: Giphy

Du brauchst Haarspray, hast aber keines im Haus? Dann mische etwas Wasser und Honig, gib die Lösung in eine Sprühflasche und fertig ist Dein selbst gemachtes Haarspray. Mehr Tipps für gesundes Haar mit Hausmitteln gibt es in unserem Artikel.

6. Entspannende Wirkung

heiße Milch mit Honig Quelle: Giphy

Honig wirkt nicht nur entzündungshemmend, sondern hat auch eine beruhigende Wirkung auf Deinen Körper. Nimm zwei Teelöffel Honig und süße damit Deinen Tee oder Du trinkst Honigmilch, wenn Du mal wieder Ärger auf Arbeit oder in der Schule hast.

7. Natürlicher Lippenbalsam

Honig als Lippenbalsam Quelle: Giphy

Spröde, trockene Lippen sind unangenehm und unschön. Nimm etwas Honig und trage ihn auf die Lippen auf. Das macht sie wieder zart, da der Honig die Lippen mit Feuchtigkeit versorgt.

Was Dir noch bei trockenen Lippen hilft, verraten wir Dir in unserem Artikel “5 Tipps gegen spröde Lippen”.

8. Hilft bei trockener Haut

Honig hilft bei trockener Haut Quelle: Giphy

Du hast trockene, schuppige Haut? Dann kannst Du sie einer Honigkur unterziehen. Löse Honig in etwas warmem Wasser auf und betupfe anschließend die trockenen Hautstellen mit der Honig-Tinktur. Dazu nimmst Du am besten einen Wattebausch. Lasse die Honigkur etwa drei Stunden einwirken und spüle sie anschließend mit warmem Wasser ab. Wiederhole die Kur täglich, nach etwa einer Woche wird Besserung eintreten.

Das interessiert Dich auch

Beliebteste Artikel

Verwandte Artikel