Wie gut ist die "leichte Butter"?

1408970306 butter streichen 800x450 high
140603 victoria googleplus 600x600 von Victoria
25.08.2014

Mit "leichter Butter" Kalorien sparen ist cool, aber geht das auf Kosten des Geschmacks? Was steckt hinter den Produkten aus Rahm, Joghurt oder Rapsöl?

Butter: Der Klassiker

Was machst Du morgens aufs Brot – Butter, Margarine oder eine “leichte” Butter? Die klassische Butter besticht durch ihren einzigartigen Geschmack. Da Butter ein tierisches Fett ist, beinhaltet sie viel Cholesterin. 100 Gramm des cremigen Goldes haben ungefähr 720 Kilokalorien.

Margarine: Pflanzliches Fett

Im Gegensatz zur Butter enthält Margarine pflanzliche Fette und Öle, der Kaloriengehalt ist mit 720 Kilokalorien in 100 Gramm Vollfettmargarine gleich hoch wie bei Butter. In Margarine finden sich oft Vitamin A und D Zusätze, beide sind von Natur aus in Butter enthalten. Margarine verspricht bessere Streichfähigkeit und gesunde Fettsäuren.

Halbfettbutter hat mit ca. 40 % nur halb so viel Fett und Kalorien wie herkömmliche Butter und Margarine.

Über die Hälfte erhält “gute” Gesamtwertung

Stiftung Warentest hat in den zwei Kategorien “Halb­fett­butter und Vari­anten” sowie “Butter-Pflanzenöl-Kombinationen” Produkte getestet und 13 von 24 als “gut” angesehen. In der Kategorie “Halbfettbutter und Varianten” liegen diese Produkte vorn:

Abstriche gab’s bei Kerrygold in Punkto Streichfähigkeit (befriedigend), die “Leichte Butter” von Norma hingegen erhielt dort eine gute Bewertung.

Testsieger milfina Streichfein von Aldi (Süd)

In der Kategorie “Butter-Pflanzenöl-Kombinationen” liegen milfina von Aldi (gesalzen und ungesalzen) und Balance Kærgǻrden (gesalzen und ungesalzen) von Arla vorn. Arla Balance hat die meisten gesunden Fettsäuren und nur 524 kcal pro 100 Gramm. Milfina Streichfein liegt mit einem sehr guten Geschmack weit vorn, mit 683 kcal pro 100 Gramm, enthält sie etwas mehr Kalorien als Arla Balance.

Dieser Geschmack kommt Butter nah

Im Geschmacks-Unterpunkt wurden drei Produkte mit einem “sehr gut” für ihren frischen Buttergeschmack- und geruch bewertet. Die Meggle Joghurt Butter (Gesamturteil befriedigend), milfina von Aldi Süd sowie “Die Gute” von Söbbeke.

Von der Deli Reform “die feine” waren die Tester enttäuscht: Sie enthält nicht ausgewiesene unnatürliche Aromastoffe.

Individuell entscheiden

Viele Produkte schnitten gut ab und Du kannst mit ihnen Kalorien einsparen. Auch im Butter-Geschmackstest überzeugten einige Streichfette. Bei der Verwendung solltest Du individuell entscheiden, was Du brauchst. Wenn Du zum Beispiel damit braten willst, eignen sich keine Produkte mit weniger als 60 % Fett, weil durch den hohen Wassergehalt das Fett aus der Pfanne spritzt. Für Veganer etwa kommen nur Streichfette aus pflanzlichen Quellen in Frage.

Was streichst Du morgens aufs Brot?

Lass es uns wissen in den Kommentaren.

Verwandte Themen

Beliebteste Artikel

Verwandte Artikel